Mein Kompass ist der Eigensinn – Grundlagen, Vorbilder & Nutzen. Ermutigung zum eigensinnigen Schreiben – Maria Almana

Mein Kompass ist der Eigensinn – Grundlagen, Vorbilder & Nutzen. Ermutigung zum eigensinnigen Schreiben, ist der erste Teil einer geplanten Trilogie von der Texthandwerkerin, Buchhebamme und Journalistin Maria Almana.

Mit diesem Buch schickt die Autorin ihre Leser!nnen auf eine Entdeckungsreise zum eigenen Sinn. Sie wirft Fragen auf, etwa: Wie entwickele ich Eigensinn? Wie lasse ich diesen in mein Schreiben einfließen. Wie trenne ich mich von dem Gedanken, dass Eigensinn mit Egoismus gleich zu setzen ist? Hierzu führt sie aus Literatur, Philosophie und Kunst Beispiele von Menschen an, die eigensinnig ihren Weg gegangen sind, wie etwa Hermann Hesse, Rene Descartes und Goethe, um nur einige zu nennen. Für Auflockerung sorgen Fragespiele und Aphorismen. Ob der Leser, die Leserin, nun munter hin und her springt und die Kapitel liest, die ihn oder sie, besonders ansprechen oder das Buch von Vorne bis Hinten liest, ist hierbei unerheblich. Es wird in jeden Fall bereichern und helfen die eigene Stimme zu finden. Auch ist es ein Plädoyer fürs Selbstpublishing. Die Autorin zeigt deutlich, dass diese Form der Veröffentlichung mehr Kreativität und Eigensinn zulässt, als es im Rahmen eines traditionellen Verlages möglich wäre. Doch sie betont auch die Wichtigkeit der Qualität. Mein Kompass ist der Eigensinn ist hierfür ein gutes Beispiel. Das Buch ist gut lektoriert und strukturiert, es hat ein originelles Cover, das sofort anspricht und es ist, wie sollte es bei dem Titel auch anders sein, eigensinnig.

2 Antworten auf „Mein Kompass ist der Eigensinn – Grundlagen, Vorbilder & Nutzen. Ermutigung zum eigensinnigen Schreiben – Maria Almana“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.